Das William byrd ensemble Freiburg mit Miku arizono und Ryo yamanishi

 

Samstag, 22.10.2022, 19:30 Uhr

Stubenhaus Staufen

Hauptstr. 56 C, 79219 Staufen

 

 

Sonntag, 23.10.2022, 17 Uhr

Historisches Kaufhaus Freiburg

Münsterplatz 24, 79098 Freiburg

 

 

Tickets für die jeweilige Veranstaltung können über den Online-Ticketshop oder an der Abendkasse erworben werden.

 

Alle Einnahmen kommen den Künstlern und der Aufrechterhaltung dieser kleinen, aber feinen Veranstaltungsreihe zu Gute.


Programm

Brahms | Leenen | Arizono

»Was ist so schwer Dein Herz«

Romantische, neuromantische und Neue Musik

 

 

Frank Leenen (*1950) 

 

»Die verlorenen Wörter« für gemischten Chor a capella, Uraufführung

 

 

Johannes Brahms (1833-1897)

 

»Zigeunerlieder« Op. 103 für vierstimmigen Chor und Klavier (ma)

 

 

-Pause-

 

 

Salvatore Sciarrino (*1947)

 

Notturno Nr. 3 für Klavier solo (ry)

 

 

Miku Arizono (*1993)

 

Uraufführung eines noch in Komposition stehenden Werks (ma)

 

 

Johannes Brahms

 

»Liebesliederwalzer« Op. 52 für vierstimmigen Chor und Klavier zur vier Händen (ma, ry)

 

 

William Byrd Ensemble Freiburg 

Leitung: Cornelius Leenen

 

Miku Arizono (ma) und Ryo Yamanishi (ry), Klavier

 

Zu den künstlerisch Mitwirkenden

 

 



erstes Konzert

Samstag, 22.10.2022, 19:30 Uhr,

Stubenhaus Staufen

Hauptstr. 56 C, 79219 Staufen

 

 

Stubenhaus Staufen: Das William Bird Ensemble Freiburg mit Miku Arizono und Ryo Yamanishi

Samstag, 22.10.2022, 19:30 Uhr (Einlass ab 18:45 Uhr)

Ticketversand online per E-Mail. Falls ermäßigte Tickets erworben worden sind: Bitte zeige die Berechtigung zur Ermäßigung beim Einlass in das Konzert vor. Danke.

20,00 €

  • Verfügbar

Zweites Konzert

Sonntag, 23.10.2022, 17 Uhr

Historisches Kaufhaus Freiburg

Münsterplatz 24, 79098 Freiburg

Historisches Kaufhaus Freiburg: Das William Byrd Ensemble Freiburg mit Miku Arizono und Ryo Yamanishi

Sonntag, 23.10.2022, 17 Uhr (Einlass ab 16:20 Uhr)

Ticketversand online per E-Mail. Falls ermäßigte Tickets erworben worden sind: Bitte zeige die Berechtigung zur Ermäßigung beim Einlass in das Konzert vor. Danke.

25,00 €

  • Verfügbar

Mit freundlicehr Unterstützung von:


Brahms | Leenen | ARIZONO

»Was ist so schwer Dein Herz«

Romantische, neuromantische und Neue Musik

 

 

Es ist für das Haus der Kultur Freiburg eine große Freude, im Rahmen dieser kleinen Konzertreihe für Chor und Klavier einen Rahmen zu schaffen, die das William Byrd Ensemble Freiburg mit hervorragenden jungen Freiburger Pianisten auf Spitzenniveau zusammenführt.

 

Mit Miku Arizono und Ryo Yamanishi konnten zwei der derzeit besten Pianisten der jüngeren Generation gewonnen werden, die beide im Jahr 2019 bzw. 2020 beim internationalen Klavierwettbewerb in Livorno ihre Spitzenqualität unter Beweis gestellt haben und mit Preisen ausgezeichnet worden sind.

 

Dem Haus der Kultur ist es stets ein wichtiges Anliegen, durch das Zusammenbringen von Akteuren verschiedener Hintergründe neue Räume zum Erleben und Gestalten von Kunst zu kreieren.

 

Durch den durch diese Konzertreihe gesetzten Rahmen wird zum einen die Möglichkeit geschaffen, selten öffentlich dargebotenen Werken in der reizvollen Besetzung Chor und Klavier zu zwei und zu vier Händen ein Podium zu bieten. 

Mit den Zigeunerliedern Op. 103 für vierstimmigen Chor und Klavier zweihändig sowie den lebensbejahenden Liebeslieder-Walzern Op. 52 für vierstimmigen Chor und Klavier vierhändig stehen Meisterwerke auf dem Programm, die alle Akteure zusammenbringen. Dadurch spiegelt sich der umarmende humanistische Geist, der dieser Musik innewohnt, gleichsam in den die Künstler zusammenführenden Formationen.

 

Darüberhinaus wird im Rahmen dieser Konzertserie mit der Uraufführung des Werks »Die verlorenen Wörter« für Chor a capella des 1950 geborenen, baden-württembergischen Kirchenmusikers und Komponisten Frank Leenen ein Kontrast zu Brahms geschaffen,

der in der zweiten Hälfte mit abgründigen Klängen des 1947 geborenen italienischen Komponisten Salvatore Sciarrino und der Uraufführung eines noch in Komposition stehenden Klavierwerks der 1993 in Tokyo geborenen Pianistin und Komponistin Miku Arizono fortgesetzt wird. 

 

Nicht nur die Auseinandersetzung mit völlig unterschiedlichen Facetten der Neuen Musik und der jeweilige Kontrast zu Brahms, auch die Diversität, die jeder der Beteiligten sowohl in musikalischer Hinsicht als auch in Bezug auf den jeweiligen künstlerischen Werdegang mitbringt, wird im Rahmen dieser Konzertreihe zu einer wechselseitigen Inspirationsquelle.

 

 

Einzeltickets für die jeweilige Veranstaltung können über den Online-Ticketshop oder an der Abendkasse erworben werden. 

 

 Alle Einnahmen kommen den Künstlern und der Aufrechterhaltung dieser kleinen, aber feinen Veranstaltungsreihe zu Gute. 

 


Ticketshop

Stubenhaus Staufen: Das William Bird Ensemble Freiburg mit Miku Arizono und Ryo Yamanishi

Samstag, 22.10.2022, 19:30 Uhr (Einlass ab 18:45 Uhr)

Ticketversand online per E-Mail. Falls ermäßigte Tickets erworben worden sind: Bitte zeige die Berechtigung zur Ermäßigung beim Einlass in das Konzert vor. Danke.

20,00 €

  • Verfügbar

Historisches Kaufhaus Freiburg: Das William Byrd Ensemble Freiburg mit Miku Arizono und Ryo Yamanishi

Sonntag, 23.10.2022, 17 Uhr (Einlass ab 16:20 Uhr)

Ticketversand online per E-Mail. Falls ermäßigte Tickets erworben worden sind: Bitte zeige die Berechtigung zur Ermäßigung beim Einlass in das Konzert vor. Danke.

25,00 €

  • Verfügbar